20 Anniversary - Targe of Gordon - 16. & 17. Juni 2017

MagicVoices Tann ( Rhön )

Gegründet wurden die MagicVoices von Ihrer Chorleiterin Simone Orf im Jahr 2002. Grund dafür war, dass viele Mädchen dem Kinderchor ‚Tanner Goldkehlchen‚ allmählich entwachsen waren und das Bedürfnis nach Liedern hatten, die mehr ihrem Alter entsprachen. Die erste Probe war noch etwas dünner bestückt, doch innerhalb kurzer Zeit wuchs die Zahl begeisterter Sängerinnen auf heute stattliche 52 Mädchen und Frauen und einem jungen Mann. Sie sind heute eine sehr bunte Truppe ab einem Alter von 13 Jahren.

Seit Gründung haben sie gemeinsam viele Auftritte gemeistert. Unter anderem haben sie jedes Jahr Auftritte bei Konzerten von befreundeten Chören, bei diversen Kirchenkonzerten und der Ulstertal-Sängervereinigung. Ebenfalls sind sie bei Hochzeiten zu hören, auf denen sie gerne die Zeremonie mit Liedern aus ihrem Repertoire umrahmen. Ein Höhepunkt der MagicVoices war ein Auftritt in der Orangerie in Fulda, bei der sie Teil eines Konzerts von Frauenchören aus ganz Deutschland waren. Im Jahr 2013 feierte der Chor sein 10 jähriges Bestehen mit einem Jubiläumskonzert in der Rhönhalle in Tann.

In den letzten Jahren haben sie gemeinsam mit dem MusikCorps Tann einige Konzerte ( z.B.: „Brass meets Voices“ 2016, Benefizkonzert „Zielgerade für die Niklaskirche“ 2014 ) gestaltet und es ist eine tolle Freundschaft entstanden. Sie freuen sich immer riesig auf diese gemeinsamen Auftritte.

Als Probenraum wird von Anfang an die Rhönhalle in Tann genutz. Wobei neben den Tönen der neuen und alten Songs auch immer viel Lachen auf der Straße davor zu hören ist. Neben Evergreens, Musicalsongs und aktuellen Chartstürmern stehen auch Gospels im Programm.

Musikalische Leitung liegt bei Chorleiterin Simone Orf.

Hier gehts zurück zu den »Teilnehmern«